Kurz- und Städtereisen boomen. Tatsächlich sollten wir - gerade jetzt, zu Zeiten des Klimawandels - weniger als in der Vergangenheit fliegen. Denn auch Europa selbst hat viele spannende Ziele zu bieten. Darunter romantische Städte, die zu einem Kurz- und Kultururlaub regelrecht einladen ... Etwa Heidelberg mit seinem Schloss und (s) einem bezaubernden Adventsmarkt. Nur eines der zahlreichen Reiseziele, die Busreisen Bruck an der Leitha in seinem Programm hat.

Bus- und Kurzreisen:

Statistische Untersuchungen ergaben, dass gerade Kurz- und Städtereisen bei vielen Urlaubern heute besonders begehrt sind. Das mag auch daran liegen, dass Europa selbst nach wie vor als sehr sicheres Reiseziel gilt und sich Urlauber hier mit der Sprache und der Kultur vertraut fühlen. Zudem macht es natürlich jede Menge Freude, eine fremde Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Eine Möglichkeit, die auch all jenen geboten wird, die ihre nächste Kurzreise bei Busreisen Bruck an der Leitha gebucht haben.

Zahlen und Fakten:

Allein in Deutschland sind im Jahr 2017 gut 10 Millionen Menschen zu einer Städtereise aufgebrochen. Teils mit dem eigenen Wagen, aber auch als Gruppen- und Busreise, eine Form des Urlaubs, die zunehmend beliebt wird. Übrigens müssen - rein statistisch betrachtet - auch Tagungs- und Kongressreisen zum Sektor „Kurz- und Tagesurlaub“ gezählt werden. So gibt es gerade im deutschsprachigen Raum zahlreiche wichtige und renommierte Messestandorte wie Wien, Frankfurt oder auch Leipzig.

Malerische Innenstädte und romantische Märkte:

Bei Busreisen Bruck an der Leitha stehen natürlich Erholung und Bildung an erster Stelle. So können Sie - gemeinsam mit unserem Unternehmen - stimmungsvolle Advents- und Christkindlmärkte erkunden, aber auch zu längeren Busreisen aufbrechen. Zum Beispiel nach Biograd, dem man gerade zu Silvester gerne (s) einen Besuch abstattet. Zudem bringt Sie Busreisen Bruck an der Leitha zum Beispiel bei einem Tagesausflug nach Heidelberg. Hier, am Neckar, wo schon die alten Römer residierten, finden sich Sehenswürdigkeiten wie die Altstadt, die Schlossruine oder auch ein botanischer Garten. Tatsächlich können viele Bus- und Kurzreisen auch als Bildungs- respektive Kultururlaub gebucht werden.

Willkommen bei Busreisen Bruck an der Leitha:

Dazu möchte Ihnen Busreisen Bruck an der Leitha mit seiner modernen Fahrzeugflotte die perfekte Busreise anbieten. Ob allein, mit der Familie oder in einer Gruppe, etwa mit der Firma, spielt dabei keinerlei Rolle: „Wir helfen Ihnen bei der gesamten Organisation und Planung“, verspricht das Unternehmen, das auf eine jahrelange Erfahrung zurück blicken kann und damit bestimmt auch für Sie die passende Reise in seinem Programm hat. Schauen Sie doch gleich mal auf der informativ gestalteten Homepage von Josef und Heidi Napravnik (https://www.napravnik.at) vorbei. Das Unternehmen hat seinen Sitz in der Dr.-Karl-Renner-Straße 25 in A-2435 Ebergassing und ist von Montag bis Freitag zwischen 8.30 und 12.30 Uhr zu erreichen. Kontaktmöglichkeiten zum Büro sind wie folgt: Telefon +43-2234-78455 oder +43-676-6427168 (Fahrer: +43-676-4234631). Gerne schicken Sie auch eine Mail (office@napravnik.at) oder nutzen das Kontaktformular der Homepage.

Eine lange Erfolgsgeschichte:

Busreisen Bruck an der Leitha feiert nun schon sein 20 jähriges Bestehen. Gerne auch mit Ihnen als Bestands- oder Neukunde, denn vom 24. April bis zum 27. April 2020 startet eine Jubiläumsfahrt nach Portoroz in Slowenien. Natürlich, wie bei Busreisen Bruck an der Leitha üblich, mit einem modernen, bequemen Reisebus und dem bekannt guten Service. Unter anderem gibt es am Reiseziel ein Abendbuffet und haben sämtliche Zimmer Meerblick. Zudem kann das Schloss Muggia - unter deutschsprachiger Reiseführung, versteht sich - besichtigt werden und gibt es eine Tombola.

Spannende Reiseziele am laufenden Band:

Sie sehen also: Busreisen Bruck an der Leitha hat auch Ihnen spannende Reiseziele zu bieten. Denn Slowenien boomt und kann heute Touristen aus aller Welt begrüßen. Dazu tragen natürlich auch die zahlreichen Nationalparks, die malerischen Städte und das im Südwesten des Landes übliche mediterrane Klima ihren Teil bei.